Klassische Homöopathie


(von altgriechisch ὅμοιος hómoios‚ gleich, gleichartig, ähnlich‘ sowie πάθος páthos‚ Leid, Schmerz, Affekt, Gefühl; wörtlich also „ähnliches Leiden“) ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, die auf den ab 1796 veröffentlichten Vorstellungen des deutschen Arztes Samuel Hahnemann beruht.

Die klass. Homöopathie ist in vielen Ländern vertreten, anerkannt und fest verankert.



Die Herangehensweise ist:

Es wird nicht eine Krankheit behandelt, sondern der Mensch mit seinen Symptomen, Modalitäten und Empfindungen.

Dementsprechend wird ein individuelles homöopathisches Arzneimittel gesucht, das genau diese Ähnlichkeit aufweist.

 

Meine Ausbildung in der Clemens von Bönninghausen Akademie ging von 1996 – 1999 und wurde von mir mit einer Abschlussprüfung und Homöopathenarbeit erfolgreich abgeschlossen.